logo pharmaSuisse mit Schriftzug
 
 
header_home_72393
 
 

Checks und Messungen

 
 

Prävention ist eine wichtige Voraussetzung für die Gesundheit. Dazu gehört auch, von Zeit zu Zeit die wichtigsten Werte messen zu lassen. Viele Apotheken bieten grundlegende Checks ganz einfach und in angenehmer Atmosphäre.

 
 
 

Jede Apotheke entscheidet selbst, welche Checks und Messungen sie ihren Kunden und Patienten anbietet. Folgende sind in Apotheken sehr weit verbreitet:

  • Blutdruck-Messung

    Mit einer Blutdruckmessung erfahren Kunden risikolos und schnell, wie es um ihr Herz und ihren Kreislauf steht.

  • Blutzucker-Messung

    Sind die Blutzuckerwerte in Ordnung? Diese können kurz und schmerzlos gemessen werden.

  • Blutzuckergerät-Check

    Funktioniert das Blutzuckermessgerät einwandfrei? Viele Apotheken können hier weiterhelfen.

  • Cholesterin-Messung

    Um Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen, empfiehlt es sich, seine Cholesterinwerte routinemässig zu überprüfen.

  • Polymedikations-Check

    Der Polymedikations-Check (PMC) richtet sich an Patienten, die mindestens vier verschiedene kassenpflichtige und ärztlich verordnete Medikamente über einen Zeitraum von mindestens 3 Monaten einnehmen müssen. Ziel ist, dass Patienten besser mit Ihren Medikamenten zurechtkommen und so den Therapieerfolg erhöhen.

  • Darmkrebsvorsorge

    Frühzeitig erkannt, ist Darmkrebs meist heilbar. Viele Apotheken bieten ihren Patienten eine einfache Möglichkeit, das persönliche Darmkrebsrisiko zu ermitteln.

  • Lungen-Funktionstests

    Ein Lungenfunktionstest zeigt allfällige Einschränkung der Atemfunktion und das Risiko auf, an der Lungenkrankheit COPD zu erkranken. Einfach und unkompliziert in vielen Apotheken.

 
 

Kontakt

 
kontakt_br_BWB3586

Andrea Brügger

Verantwortliche Public Health

T +41 (0)31 978 58 58

AwpeV3MYCwsBWVJABg0VAAAdCxgD

Bitte geben Sie Ihre Suchkriterien ein und klicken Sie dann auf die Lupe.