logo pharmaSuisse mit Schriftzug
 
 
header_home_72393
 
 

Fortbildung

 
 

Für Pharma-Assistentinnen sind berufsbegleitende Spezialisierungen im pharmazeutisch-medizinischen Bereich und im Marketing möglich. Zudem eignet sich der Beruf, um auch nach einer längeren Pause wieder in der Arbeitswelt Fuss zu fassen.

 
 
 

Apothekeninterne Aufstiegsmöglichkeiten

  • Berufsbildner/Berufsbildnerin 

  • Verantwortliche für die Mitarbeiteradministration

  • Verantwortliche für die Lagerbewirtschaftung

  • Verantwortliche für Spezialgebiete

Wiedereinsteiger-Kurse «Aktuelles Fachwissen»

Pharma-Assistentinnen EFZ haben durch ihre Lebenserfahrung, die hohe Sozialkompetenz und die Einsatzfreude gute Chancen, nach einer längeren Pause wieder in einer Apotheke zu arbeiten.

Verschiedene Kantone bieten über die Berufsfachschulen Kurse an, um das Fachwissen zu aktualisieren, neue Gesetze und Verordnungen kennenzulernen und den Umgang mit dem Kunden aufzufrischen.

 
 

Berufsschule des Detailhandels Bern (bsd.bern) 

Postgasse 66
Postfach
3000 Bern 8
T: +41 (0)31 327 61 11

www.bsd-bern.ch
 

Berufsschule für Detailhandel Zürich

Niklausstrasse 16
8090 Zürich
T: +41 (0)44 368 27 00

www.bsdhz.ch
 
 

Handelsschule KV Aarau

Bahnhofstrasse 46
5001 Aarau
T: +41 (0)62 837 97 22

www.hkvaarau.ch

Bitte geben Sie Ihre Suchkriterien ein und klicken Sie dann auf die Lupe.