• DE |
  •  FR 
Assistenzjahr

Das Assistenzjahr, das 2. Masterstudienjahr, bildet den abschliessenden Teil der Ausbildung zum eidgenössisch diplomierten Apotheker/zur eidgenössisch diplomierten Apothekerin.

Das Assistenzjahr besteht aus universitären Blockkursen und der praktischen Assistenzzeit. Mindestens 2/3 der Assistenzzeit werden in einer öffentlichen Apotheke absolviert, der Rest kann auch in einer Spitalapotheke absolviert werden. Nach erfolgreichem Abschluss des Masterstudiums werden die Studierenden zur eidgenössischen Prüfung Pharmazie zugelassen.
 
Weitere Informationen zum Assistenzjahr und zur eidgenössischen Prüfung finden sie unter "Links".
 

Hilfsmittel für die Assistenzzeit

Der Leitfaden zur Assistenzzeit (Kapitel 1 – 7d) stellt eine Sammlung aller relevanten Dokumente zur Assistenzzeit dar. Die Checkliste der Dokumente betreffend Assistenzjahr fasst zusammen, welche Dokumente eingeschickt werden müssen und welche nicht.
 
 
 
Assistenzzeit im Spital 
 
10 Wochen der Assistenzzeit können im Spital absolviert werden. Für die Anmeldung im Spital in der Deutschschweiz, melden Sie sich direkt bei einem Ausbildner einer Spitalapotheke.
 
 

Um das Assistenzjahr 2016/2017 in einem Spital in der Romandie zu absolvieren, müssen Sie sich im Zeitraum vom 1. - 30. Juni 2016 anmelden:​

 

Ausbildungsapotheken  
 
Es ist die Aufgabe der ausbildenden Apotheker/Apothekerinnen, die Assistierenden in die Praxis einzuführen und ihnen bei der integrativen Umsetzung ihres Wissens in die praktische Wirklichkeit zu helfen.

 

Um eine qualitativ hochstehende und ordnungsgemässe praktische Ausbildung der Assistierenden zu garantieren, müssen die für die Ausbildung verantwortlichen Apotheker/Apothekerinnen über 2 Jahre Berufserfahrung in Offizin oder Spital (Anstellung zu mindestens 80% gemäss KVG) verfügen und den Ausbildner-Ausweis von pharmaSuisse vorweisen können. Den Ausbildner-Ausweis erhalten
  • Personen, die das Assistenzjahr selber absolviert haben, auf Anfrage mit einem offiziellen Nachweis des durchlaufenen Assistenzjahres (Kopie des Notenblattes der eidg. Prüfung oder Kopie des eidg. Apothekerdiploms plus Assistenzzeit-Bestätigung) und einem Nachweis der 2-jährigen Berufsausübung (schriftliche Bestätigung des Vorgesetzten).
  • Personen, die das Assistenzjahr nicht selber absolviert haben, nach dem Besuch des Ausbildnerkurses zum Assistenzjahr.
Eine Liste mit allen Ausbildnern, die bereit sind Studierende auszubilden, finden Sie unter "Ausbildner".
 
​​​​
 

 Kontakt

 
pharmaSuisse
Schweizerischer Apothekerverband
Stationsstrasse 12
3097 Bern – Liebefeld
Telefon: 031 978 58 58
Telefax: 031 978 58 59
 
 

 Ausbildnerkurs

 
Apotheker/innen, die Studierende im Assistenzjahr ausbilden möchten und das Assistenzjahr nicht selber nach 2004 absolviert haben, müssen den Ausbildnerkurs von pharmaSuisse besuchen.

Ab Herbst 2017, werden wieder neue Ausbildnerkurse für das Assistenzjahr angeboten. Gerne nehmen wir Sie in unserer Interessentenliste auf, damit wir Sie persönlich über die geplanten Kurse informieren können.
 

 Ausbildner

 
 

 Regionale Unterstützung

 
Die regionalen Aufsichtskommissionen für Assistenzjahr und Famulatur übernehmen alle Aufsichtsaufgaben über die Assistenzzeit und dienen als Beratungs- und Beschwerdestelle für Assistierende und Ausbildende.
 
 
 
 

 Links