• DE |
  •  FR 
Ausbildung
Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie findet in einer öffentlichen, von der zuständigen kantonalen Behörde als Lehrstelle anerkannten Apotheke statt.
 
Im 1. Lehrjahr besuchen die Lernenden an zwei Tagen, im 2. und 3. Lehrjahr an einem Tag pro Woche die Berufsfachschule, die an verschiedenen Standorten in der Schweiz die Ausbildung anbieten.

Die Berufsfachschule vermittelt die Theorie in
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen (Chemie, Physik; Botanik,  Drogenkunde; Anatomie, Physiologie)
  • Basiswissen Arzneimittel, berufliche Gesetzeskunde, allgemeine Medikamentenlehre, Galenik
  • Gesundheit, Krankheit und Therapie (Krankheitslehre, Prävention, Gesundheitserhaltung)
  • Kundenbetreuung
  • Administrative Arbeiten, Warenbewirtschaftung, WRG
  • Sprachen (lokale Landessprache und Fremdsprache)  

 

Voraussetzungen

Kompetenzen
Für weitere Informationen sowie Videosequenzen zu den Kompetenzen klicken Sie bitte hier.
 
 
Beurteilungsgespräche
Für Videosequenzen zu Beurteilungsgesprächen
klicken Sie bitte hier.

 

Wer sich für diesen Beruf entscheidet, sollte einen Abschluss der Grundschule Sekundarstufe I, die oberste Stufe oder einen Realschulabschluss mit 10. Schuljahr vorweisen können. Wünschenswert ist das 16. Altersjahr im Jahr des Lehrbeginns.  

Die Tätigkeit erfordert: Freude am Beraten und am Kontakt mit Menschen, Interesse an naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und Gesundheitsfragen, Verantwortungsbewusstsein, Verschwiegenheit, Teamfähigkeit, Sinn für Sauberkeit und Ordnung sowie Organisationsgeschick.
 
Manuelle Geschicklichkeit sowie die Fähigkeit zu sorgfältigem und verantwortungsvollem Arbeiten sind für den Beruf ebenso unerlässlich wie Kontaktfreude und Einfühlungsvermögen für kranke, anspruchsvolle Kunden bzw. Patienten. Diskretion, gute Umgangsformen, Exaktheit und ein hohes Verantwortungsbewusstsein sind ein Muss. Zu beachten ist ausserdem der Umgang mit Chemikalien und Heilpflanzen in Ausbildung und Beruf. 
 

 Unterlagen

 
Adressliste der Berufsfachschulen, die eine Ausbildung zum Pharma-Assistenten anbieten
 

 

 Webseiten-Empfehlung

 
Das Schweizerisches Dienstleistungszentrum Berufsbildung, Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (SDBB)