• DE |
  •  FR 
Beobachter Gesundheit
​"Gesundheit" ist eine regelmässig erscheinende Beilage des Beobachters, in der Rat, Orientierung und Handlungsanleitungen zu jeweils einem Thema aufbereitet werden. Die unten aufgeführten Ausgaben wurden von pharmaSuisse in Zusammenarbeit mit der Axel Springer Schweiz AG erarbeitet und liegen in ausgewählten Apotheken für Sie bereit.  
 

BeobachterExtra „gesund & schön“

Mit der Unterstützung von pharmaSuisse hat der Beobachter das Sonderheft „gesund & schön“ publiziert. Erfahren Sie u.a. mehr über
  • den Nutzen von netCare: Der Beobachter hat einen Selbstversuch gewagt und ist mit der Live-Schaltung zum Telemediziner zufrieden.
  • den Polymedikations-Check: Wie der Apotheker Patienten hilft, die Einnahme mehrerer Medikamente in den Griff zu kriegen.
  • mögliche Risiken und Nebenwirkungen von gefälschten Medikamenten aus dem Internet. Warum nur Medikamente aus legalen Verkaufskanälen wie der Apotheke sicher sind.

Schlank bleiben

Fit für den Sommer? Etwa jeder dritte Schweizer ist übergewichtig. Das Sonderheft des Beobachters zeigt, wie man die Pfunde zum Purzeln bringt, und zwar ohne Diätenstress. Ein allgemeingültiges Rezept gibt es nicht, doch wer sich gesund ernährt und sich im Alltag genug bewegt, kann sein Idealgewicht erreichen – und muss seine Figur auch in der Badi nicht verstecken.
 
 

Es ist ungesund, kostet viel und stinkt auch noch. Zudem ist es seit dem 1. Mai 2010 in öffentlichen Räumen verboten: Rauchen wird immer verpönter und hat praktisch nur Nachteile. Trotzdem rauchen in der Schweiz 1,5 Millionen Menschen. Mehr als die Hälfte davon möchte gern aufhören. Bloss wie? 

Masern, Grippe, Pandemie - Impfthemen sind zurzeit nicht nur in den Medien sehr präsent. So stellen sich viele besorgte Menschen Fragen: Bin ich noch geschützt? Gegen was kann ich mich impfen lassen? Und was ist mit meinen Kindern? Alle Antworten über Grippeimpfung, Pandemie, genereller Impfschutz, Reiseimpfung, HPV-Impfung etc. finden Sie im neuen Beobachter Gesundheit.

 

Was das Herz begehrt, Ausgabe 17/08

Am 22. August 2008 ist der Beobachter kompakt zum Thema "Was das Herz begehrt" erschienen. Herz-Kreislauf-Krankheiten sind die häufigste Todesursache. Lesen Sie im Beobachter kompakt, was für eine Rolle dabei Blutdruck, Blutfettwerte, Cholesterin und Körpergewicht spielen.

 

Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut, Ausgabe 7/08 

Die Haut bietet Schutz vor Regen, Hitze, Kälte, Prellungen, Verletzungen und Infektionen. Sie ist das grösste menschliche Organ. Wie Sie Ihre Haut pflegen und schützen, lesen Sie in dieser Kompakt-Ausgabe.  

 

  

Apotheken - so läuft's rund, Ausgabe 17/07

Medikamente sind das Hauptgeschäft der rund 1'650 Apotheken in der Schweiz. Dort wird beraten, das Rezept kontrolliert, über unerwünschte Wirkungen informiert. Doch Apotheken haben noch viel mehr zu bieten - diese Kompakt-Ausgabe liefert die nötigen Informationen dazu.

  

Generika, Ausgabe 6/06

Generika unterscheiden sich in Wirkung und Qualität kaum von den ursprünglichen Medikamenten. Im Durchschnitt sind sie 40 Prozent günstiger und erlauben zudem, die Kosten des Selbstbehaltes tief zu halten.

 

 

 Kontakt

 
pharmaSuisse
Schweizerischer Apothekerverband
Stationsstrasse 12
3097 Bern – Liebefeld
Telefon: 031 978 58 58
Telefax: 031 978 58 59
 
 

 Nachbestellung

 
Mitglieder von pharmaSuisse können Beobachter-Gesundheitshefte unter der folgenden Mailadresse nachbestellen: