logo pharmaSuisse mit Schriftzug

Beruf und Bildung

Zur Übersicht
 

Allgemeine Informationen

 
 

Hier finden Sie die aktuellen Informationen zur Totalrevision.

 
 
  • Der Prozess für eine Totalrevision ist vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI vorgegeben.

  • die Berufsbezeichnung lautet in Deutsch Fachfrau Apotheke EFZ und Fachmann Apotheke EFZ. Die Französische und Italienische Bezeichnung bleibt unverändert.

  • Die Ausbildung wird ab dem Lehrgang im Sommer 2022 nach dem Modell der Handlungskompetenzorientierung durchgeführt. Die Ausbildung an allen drei Lernorten (Betrieb, überbetriebliche Kurse und Berufsschule) fördert in den drei Lehrjahren den Aufbau der Handlungskompetenzen. Diese stellen die aktuell und zukünftig relevanten Arbeitssituationen dar, die ausgebildete Fachfrauen/Fachmänner Apotheke EFZ beherrschen.

  • Wechsel International Standard Classification of Education (ISCED) Klassifizierung vom Ausbildungsfeld  «Einzel- und Grosshandel» ins Ausbildungsfeld «Pharmazie». Dieses EFZ ermöglicht den Personen die direkte Aufnahme in die Bachelor-Studiengänge Gesundheit an der Haute école spécialisée de Suisse occidentale HES-SO ab dem Schuljahr 2021/2022 wieder ohne Übergangsregelungen. Das Team des Bereichs Gesundheit wird die notwendigen Anpassungen in den Zulassungsdokumenten vornehmen. 

Webinar März 2021