logo pharmaSuisse mit Schriftzug

Beruf und Bildung

Zur Übersicht
 

Betrieb

 
 
 
 
 

Information für Berufsbildner/innen im Lehrbetrieb

  • Die Unterlagen für die Ausbildung im Betrieb werden ab Sommer 2022 auf der online Plattform Konvink zugänglich sein. Sie enthält unter anderem Praxisaufträge, Lerndokumentation Werkschau, Kompetenzkompass inkl. Bildungsberichte.

  • Die Plattform ersetzt alle jetzigen Unterlagen in Papierform. Folgende Screencasts werden uns von Konvink zur Verfügung gestellt. Sie zeigen erste allgemeine Einblicke und sind noch nicht auf die Inhalte der Fachleute Apotheke EFZ zugeschnitten. Diese folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

  • Lernende benötigen einen Laptop oder Tablet bei Beginn der Ausbildung. Die Anschaffung liegt in der Verantwortung der Lernenden, es kann eine Beteiligung im Lehrvertrag vermerkt und vereinbart werden. Bei finanziell schwachen Familien kann das Kantonale Berufsbildungsamt kontaktiert werden.

  • pharmaSuisse empfiehlt BringYourOwnDevice (BYOD) an allen drei Lernorten.

  • Gemäss Anhang 2 im Bildungsplan ist der Impfschutz Hepatitis A und B für Lernende offiziell empfohlen.

 

  • Weitere Infos und Anleitungen zu Konvink folgen im Juli 2022

  • Die Zugänge auf Konvink für die Berufsbildner wie auch für die Lernenden erfolgen nach Lehrgangsstart, voraussichtlich am 31. August 2022.
     

  • Empfehlung Berufsbezeichnung ab Sommer 2022 in der Apotheke:

 
 

Für eine Lernende / einen Lernenden bis 2021

 
Lernende Deutsch bis 2021
 
 

Für eine Lernende / einen Lernenden ab 2022

 
Lernende Deutsch ab 2022
 
 

Für eine ausgelernte Pharma-Assistentin EFZ / einen ausgelernten Pharma-Assistenten EFZ

 
ausgelernt Deutsch