logo pharmaSuisse mit Schriftzug
 

Mitglied werden

 
 
 
 
 

Sie können das Beitrittsgesuch für die Einzelmitgliedschaft online ausfüllen und anschliessend zum Unterzeichnen ausdrucken. Zusätzlich zum Beitrittsgesuch benötigen wir die folgenden Beilagen von Ihnen:

  • Kopie des Diplom

  • Bei ausländischen Diplomen: Kopie des ausländischen Diplom und Kopie der Anerkennung

  • Bei Studenten und Doktoranden: Kopie des Legitimationsausweises oder Kopie der Immatrikulationsbestätigung der Universität

Schicken Sie das Gesuch mit den erforderlichen Beilagen an:

Lucia Russo
pharmaSuisse
Mitgliederdienst
Stationsstrasse 12
CH-3097 Bern-Liebefeld
 

Oder eingescannt per E-Mail an: Bw1MX18BBg4zRFtSAQkHABBaFxkBFldBDw==
Sobald Ihr Beitrittsformular bei uns eingetroffen ist, wird Ihr Aufnahmegesuch an der nächsten Vorstandssitzung geprüft und wenn möglich vorgängig im pharmaJournal veröffentlicht. Wir freuen uns, Sie als Mitglied willkommen zu heissen!

 
 

Studierende

Sind Sie noch im Pharmaziestudium? Herzlich willkommen bei pharmaSuisse, dem Dachverband der Schweizer Apothekerinnen und Apotheker. Wir engagieren uns ganz besonders für unseren Nachwuchs.

Als Studierender oder als Doktorandin haben Sie Zugang zu einer Reihe von Dienstleistungen von pharmaSuisse und profitieren von sehr günstigen Angeboten. Im Jahresbeitrag für Studierende von CHF 25 sind enthalten:

  • Abonnement der Apothekerzeitschrift pharmaJournal im Wert von CHF 248

  • reduziertes Famulatur-Heft (CHF 30 statt CHF 60)

  • jährlich erscheinendes Nachschlagewerk pharManuel im Wert von CHF 200

  • reduziertes pharmaDigest-Abonnement (CHF 225 statt CHF 450)

  • reduzierte Gebühren für das pharmActuel-Fortbildungsprogramm (CHF 50 statt CHF 75)

  • Teilnahme an Regionalkonferenzen von pharmaSuisse

  • Teilnahme an der Generalversammlung von pharmaSuisse

  • rechtliche Auskünfte zu Pharmaziestudium und Diplomierung

  • Zugang zur wissenschaftlichen Bibliothek an der Geschäftsstelle in Bern

Organisation der Studierenden asep

Die Organisation der Studierenden der Pharmazie asep setzt sich aktiv für die Interessen und Anliegen ihrer Mitglieder ein. Sie ist auch in der Delegiertenversammlung von pharmaSuisse vertreten.