logo pharmaSuisse mit Schriftzug
 

Medienservice

 
 

Die Medienstelle des schweizerischen Apothekerverbandes pharmaSuisse steht Journalistinnen und Journalisten für Anfragen gerne zur Verfügung. Als Berufsverband der Schweizer Apothekerschaft publizieren wir regelmässig Medienmitteilungen zu aktuellen Themen und zu unsren Tätigkeiten. Bilder und Illustrationen für Ihre Berichte, stehen für Sie bereit.

 
site_pic_tipps_zur_medienarbeit
 

Ihr Kontakt für Mediananfragen

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Recherchen und stehen Ihnen für Auskünfte zur Verfügung.

 
 
 
 
 

Formular für Medienanfragen

 

Mittels des untenstehenden Formulars erreichen Sie und einfach und bequem. Unter der Woche zu den gewohnten Bürozeiten und an Wochenenden.

Pflichtfelder

:

Persönliche Angaben

meine@email.domain

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Medienmitteilungen

pharmaSuisse äussert sich transparent und umfassend zu Fragen des schweizerischen Gesundheitswesens und der Gesundheitspolitik. Als Berufsverband der Schweizer Apothekerschaft publizieren wir regelmässig Medienmitteilungen zu aktuellen Themen und zu unsren Tätigkeiten.

 
 
Alle Medienmitteilungen
 
 

Unsere Positionen

 
 
  •  

    Referenzpreissystem für Generika

    Das vom Bundesrat vorgeschlagene Referenzpreissystem für Generika erachtet pharmaSuisse als nicht zielführend und es gefährdet die Versorgungssicherheit.

    Position Vernehmlassung Referenzpreissystem
  •  

    Rolle der Apotheken in der Corona-Pandemie

    pharmaSuisse plädiert dafür, dass Apothekerinnen und Apotheker ab der ersten Phase einer Epidemie miteinbezogen werden. Sie können die Gesundheitsbehörden tatkräftig unterstützen.

    Position Corona-Pandemie
  •  

    Vertriebsanteil (Art. 38 KLV)

    pharmaSuisse und curafutura sowie Parteien und weitere Verbände lehnen die vorgesehene Revision des Vertriebsanteils ab. pharmaSuisse und curafutura schlagen ein neues Modell vor.

    Position_Vertriebsanteil_KLV_Art_38
 

Fakten und Statistiken

pharmaSuisse erhebt Daten, gibt Umfragen in Auftrag und beteiligt sich an Erhebungen von Partnern. Sei dies zum Apotheken- oder allgemeinen Gesundheitsumfeld. Wie geht es den Apotheken, wie ist deren Wahrnehmung in der Bevölkerung? Dieses Wissen ist zentral für die tägliche Arbeit des Verbands. Lesen Sie sich durch unsere Publikationen und erfahren auch Sie mehr über das dynamische Apothekenumfeld.